Ploggen in der Bahnstadt

Hamburger Jogger haben sich zum Laufen und gleichzeitigen Müllsammeln – dem sogenannten „Plogging“– getroffen. Plogging ist eine Mischung aus „plocka“ -schwedisch für Aufheben- und Jogging also Laufen. Was Hamburg kann, kann Heidelberg auch. Das Natur und Umwelt Team der Stadt und des Sportkreis rufen zum Frühjahrsputz auf. Der Lauftreff Bahnstadt möchte die Aktion natürlich auch…

1. Ostereierlauf in der Bahnstadt

Am 05.04. um 17:00 Uhr startet auf dem HTV Sportgelände, Robert-Bosch-Str. 10 ein Staffelauf für Kinder und junggebliebene Läuferinnen und Läufer der besonderen Art: Verkleidet als Osterhase ? und mit einem Löffel und einem Hühnerei ausgerüstet, gilt es das Ei über die 200 bzw. 400 Meter zu balancieren. Zielgruppe des 1. Ostereierlauf sind Familien mit…

4. Bahnstadtlauf

Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Stadtteilverein Bahnstadt in Zusammenarbeit mit dem Lauftreff Bahnstadt und dem Heidelberger Turnverein 1846 e.V. in diesem Jahr den Bahnstadtlauf. Bis zu 400 Läuferinnen und Läufer werden am Samstag, 20. Juli, um 18.30 Uhr beim Hauptlauf wahlweise über fünf oder über zehn Kilometer antreten. Gestartet wird wie im vergangenen Jahr…

Draußen von der Bahnstadt kamen sie her

Der zweite Nikolaus-Zipfelmützenlauf in der Bahnstadt war ein großer Erfolg. Am Samstag Nachmittag um 15:00 Uhr trudelten so nach und nach immer mehr Nikoläuse am ehemaligen Bahnstadttreff LA 33 ein. Ihr Vorhaben: Eine Charity-Runde durch die Bahnstadt joggen. Diesmal wurde für die Waldpiraten, ein Camp der Deutschen Kinderkrebshilfe, gelaufen. Die Stimmung war außerordentlich gut. Kein…

Einladung zum 2. Nikolaus-Zipfelmützenlauf

Am 8.Dezember wird man Sie wiedersehen. Die joggenden Nikoläuse. Diesmal laufen Sie sogar für einen guten Zweck: „Wir möchten nicht nur Spaß am Laufen haben, sondern auch die Heidelberger Kinderkrebshilfe mit unserer Aktion unterstützen, so Thorsten Hupperts, Initiator vom Laufreff Bahnstadt.“ Wie beim letzten Mal starten die Läufer beim ehemaligen Bahnstadttreff LA 33 und laufen…

Laufgefühle unterm Vollmond

Gemeinsam treffen sie sich in vielen Städten Deutschlands, Dänemark, Österreich, der Schweiz und Spanien zum Gutenachtlauf. Jetzt neuerdings auch in der Bahnstadt. Anke Heines und ihre Tochter Lotte vom veganen Bistro Alge,  Nina Umhey, Professional Coach von xtra sports waren die Initiatoren dieser abendlichen Läufermobilisierung zugunsten des Tierschutzes. Die symbolische 1-Euro Laufspende wurde gerne in…

Ein Coach, fünfzehn Athleten und die Degenkolb-Übung

Wir hatten Glück. Das Wetter meinte es an diesem Tag gut mit uns. Die letzten acht Wochen waren Temperaturen jenseits der 30 Grad Celsius die Regel, selten waren die Temperaturen darunter. Letzte Woche Dienstag stach die Sonne nicht so stark vom Himmel und damit auf unsere Köpfe. Stattdessen war es bewölkt und gewittrig. Ein typischer…

Einladung zum 2. Athletiktraining

Am Dienstag, 14.08. , um 18:30 Uhr haben Läuferinnen und Läufer der Bahnstadt wieder Gelegenheit etwas ganz Besonderes zu erleben: Das 2. Athletiktraining konzipiert von Nina Umhey, Professional Coach von Xtra Sports, geht in eine Neuauflage. „Der Pilot im letzten Jahr war so erfolgreich, dass wir unserem Mitglieder des Lauftreffs eine weitere Chance der Teilnahme…

So sehen Sieger aus: Lauftreff beim Bahnstadtlauf aktiv

Ob vor oder hinter den Kulissen des  Bahnstadtlaufes. Überall waren unsere Lauftreffmitglieder zu finden und aktiv: Bei der Vorankündigung in der RNZ, beim Aufbau der schweren Absperrungen für die Laufstrecke zusammen mit unseren Sportfreunden vom HTV, als Teamlead bei Organisation der  35 Streckenposten, an der Kasse beim Verkauf der Getränke- und Essensbons, bei der Startnummern-ausgabe,…

Lauftreff unterstützt Aktion 500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung

Der Lauftreff  Bahnstadt unterstützt die Sammelaktion- des Vereins Deckel drauf e.V. Der Verein Deckel drauf e.V. sammelt derzeit mit der Kampagne „500 Deckel ..für ein Leben ohne Kinderlähmung!“ http://www.deckel-gegen-Polio.de Um was geht es? Der Verein finanziert Polio-Impfungen durch den Verkauf von Getränkedeckeln aus Kunstoff an Recyclingunternehmen. Mit 500 Deckel kann eine lebenswichtige Impfung bezahlt werden….