Die Bahnstädter können es einfach: Begeistert. Feste feiern. Und laufend Rekorde erzielen.

Zum 5. Mal feierten wir das Sommerfest in der Bahnstadt. Unter dem diesjährigen Motto Zusammenkommen. Gemeinsam den Stadtteil genießen. Gäste willkommen heißen. Und zum wiederholten Mal konnte der Stadtteilvereinsvorsitzende Dieter Bartmann einen Besucher- und Läuferrekord bekanntgeben:  Schätzungsweise 3000 Teilnehmer und Gäste fanden sich gestern rund um die Schwetzinger Terrassen zum Feiern und zum Laufen ein….

Paddy. Ein Lauferlebnis der besonderen Art.

Mein Name ist Paddy. Ich bin ein Rüde und  in Rumänien geboren. Seit August letzten Jahres bin ich auch Bahnstädter. Mein Herrchen hat mich dann zum ersten Mal im Oktober mit zum Lauftreff genommen.   Aufgrund meiner sozialen einfühlsamen Art hatte ich schnell Kontakt mit den übrigen Läuferinnen und Läufer. Manchmal muss ich kurz anhalten,…

Läuferhighlight 2. Bahnstadtlauf

Nur noch wenige Tage… Am Samstag, den 15. Juli, um 18:00 Uhr ist es wieder  soweit:  Im Rahmen des Sommer-festes der Bahnstadt wird es zum zweiten Mal den Bahnstadtlauf geben. Der Bahnstadtl-auf ist eine erfolgreiche Initiative unseres Lauftreffs. Auch in diesem Jahr ist dieser  wieder als Rundlauf konzipiert. In Runden à 2,5 km geht es entlang der Promenade am Feldrand und den Balkonsilhouetten…

Laufend gegen Krebs – auch wir waren dabei

Eine Gruppe von uns  war beim diesjährigen Benefizlauf des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) gestern abend mit dabei: Trotz drückend-schwüler Witterung und Temperaturen von mehr als 30 Grad entschlossen sich über 4500 Sportler mitzumachen. Die allermeisten bewältigten traditionell wieder die 2,5 km langen Rundenlauf , schließlich sollte das diesjährige Spendenziel von 125.000 Euro für die…

Leckeres von einem Jogger für Jogger

Es war der Gründonnerstag. Nach einem 10km Lauf am Morgen musste ich mir Gedanken machen was ich Mittags esse. Der Kühlschrank gab nicht so viel her: Butter, Milch, ein paar Joghurts, Gurken und Krabbencreme mitgebracht aus Rügen. Das wars! Gott sei Dank hatten wir jede Menge eingefärbte hartgekochte Eier. Ich entdeckte im Regal noch das…

Warum wir einmalig sind

Bei uns kann jeder mitmachen: Ob groß oder klein, dick oder dünn, ungeübt oder geübt im Laufen. Wir stellen uns auf jeden Mitläufer ein.
Wir sind eine überschaubare Laufgruppe, die Spaß am regelmäßig gemeinsamen Laufen hat und die ihre positive Stimmung gerne an unsere Mitläufer weitergibt.

Ein Welcome Run für Flüchtlinge

Beim Laufen, falls noch genug Puste vorhanden, wird bei uns so Einiges besprochen. So auch geschehen an einem Dienstag im September. Ich konnte mich noch gut erinnern. Ich lief mit Tim und wir diskutierten über Flüchtlinge und deren Situation in unserem Land. Uns war beiden bewusst, dass wir etwas Gutes, Integratives tun wollten. Mein erster Gedanke war, diese in…