Vorm Job beim Lauftreff

Was tut man nicht alles für seine Gesundheit: Intervallfasten, Treppensteigen statt Fahrstuhl nutzen, Pilates oder Yoga oder neuerdings einfach Freitags Mal um 07:00 Uhr beim HTV 1846 vorbeischauen. Dann treffen sich Läuferinnen und Läufer aus der Weststadt, der Bahnstadt und Rohrbach zum early bird Lauf.

„Ich hätte nie gedacht, dass das Laufangebot so ankommt, so Thorsten Hupperts, Initator. Schließlich muss man sein Wecker schon auf 06:30 Uhr stellen, um dabei zu sein. „Das Laufgefühl und die Gemeinschaft ist es, was uns stark macht“ so Anke Brenner aus Rohrbach. „ Wir tauschen uns zu aktuelle Themen aus und genießen das gemeinsame Laufgefühl“ so Laura aus der Weststadt. „Auch Laufprofis, die sich auf den Marathon vorbereiten, sind willkommen“, so Joachim Kern aus der Bahnstadt. Beim Laufen kann man sich auch über Trainingspläne, Schuhe oder gemeinsame Läufe unterhalten.

Der frühmorgens Termin bleibt im Sommer erst Mal ein fester Bestandteil des Lauftreffs – tatsächlich lohnt sich es sich dafür den Wecker zu stellen. Denn wie heißt es so schön: Der frühe Vogel, fängt den Wurm – bei uns ist es aber das tolle Laufgefühl!